Montag, 5. Dezember 2016

Zwei Burgen Turnier in Weinheim

 Wolfgang, Carl, Max und Thomas
Wolfgang, Carl, Max und Thomas
Sebastian, Carl, Max und Thomas
Sebastian, Carl, Max und Thomas


Am zweiten Advent (4.12) fand in Weinheim traditionell das Zwei Burgen Turnier für die Jahrgänge 2002 und jünger statt. Wie im letzten Jahr war der VfL Sindelfingen in diesem Jahr auch mit zwei Jugendlichen am Start. Es starteten Carl Küschall und Maximilian Blank. Beide präsentierten sich schon stark bei Vereinsmeisterschaft eine Woche zuvor.

Drei Bestleistungen für Carl

Der 14 jährige Carl begann den Wettkampf mit sicheren 35kg. Im zweiten Versuch bewältigte er 37kg. Bei der Vereinsmeisterschaft konnte er 40kg Reißen und. Nun ging er an 41kg und konnte diese ebenfalls gültig in die Wertung bekommen. Im Stoßen wiederholte er das ganze noch einmal. Nach sicheren 46kg und 49kg ging er daran die 50kg von der Vereinsmeisterschaft zu überbieten. Die 51kg konnte er auch bewältigen. Somit beendete Carl den Wettkampf mit drei neuen Bestleistungen und konnte sechs seiner sechs Versuche gültig bekommen.

Zwei Bestleistungen für Max

Beim 13 jährigen Max lief es ebenfalls hervorragend, er hat mit 45 kg im Reißen begonnen. Im zweiten Versuch bewältigte er dann 48 kg. Damit war seine Leistung aus der Vereinsmeisterschaft schon um 2kg überboten. Im dritten Versuch ging er dann an 50kg. Diese hatte er auch schon bei der Vereinsmeisterschaft auch schon versucht, war jedoch beim Fixieren der Hantel über dem Kopf gescheitert. Diesmal machte er seine Sache aber deutlich besser und durfte sich über eine neue Bestleistung freuen.
Im Stoßen begann er problemlos mit 55kg. Im zweiten Versuch steigerte er sich auf 58kg. Im dritten Versuch wollte er seine Bestleistung von der Vereinsmeisterschaft von 61kg überbieten und ging auf 62kg. Diese stellte sich dann aber leider als noch zu schwer heraus. Die Zweikampf Leistung von 108 kg sind ebenfalls eine neue Bestleistung für Max.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen